The Days in Life








































A day...
1
2
3
4
5
6 !!!
...
3 Tage zuvor


Ich sitze am Hafen, 7 Uhr morgens und zerpflücke eine Rose,











Er liebt mich... Ich sitze am Hafen und so weiter.
Unverfroren, wie es so ist und bleibt, treibt sich Verliebtheit in meine Glieder und tritt alles um.
Aufgewühlt vom Hohn und Schutt,
leise bebend singen mein einsames Herz und Libido ihr immergleiches Ständchen.
Ich verleugne meinen Namen nicht mehr,
kann mich gut aushalten im letzten halben Jahr.
Ich finde es schön, werde es so sein lassen, mich zurückhalten, sehen was sich entwickelt, vielleicht werde ich die stille leidende sein, dieses mal,
oder aber es läuft ganz anders.

Keine Kommentare: