Verlassene Zeiten und die,
in denen du zurück kommst.
Momente des eben genannten, stillen Aufbaus einer großen Macht in mir,
und Niedergang von alten Haben.
Still sind die Zeiten der Vernunft und jetzt ist nicht die Zeit um still zu schweigen.
Verlassen bin ich nicht, weder du tust es, noch ich verlasse mich.
Große Momente für verfallenen Wörter geben, zu schade ist mir Haupt und Haut
für ein verspieltes Glück im Tal.

Keine Kommentare: