Ich bin sehr aufgeregt,
_________________

Tatsächlich bleiben Eitelkeit und Stumm nicht minder bei mir.
Voller liebreizender Härte klopfen Böse Stimmen mir auf die Schulter,
ich würg sie raus,
noch war es die Angst die aus mir sprach.
Vorbei mit Tränen voll geweintem Schweiß und Arbeit nötigt mich zu bleiben.
Jetzt kommen Tage mit Hoffnung und großem Erwachen,
wirkliches da sein,
eine Reine Existens im Sinne der von zurückgeschickter Verantwortung.
Ich als Mensch. Und weicher Fall verhindert Angst,
ich freue mich, steigen Herzen zu mir, kommen Blumen.
Und ich schmücke mir selbst mein Haubt, denn kein anderer wird mir Kränze flechten.
Alles geht auseinander, aber das wir geht nicht verloren.
Ich breite mich aus Ich expandiere.

Keine Kommentare: